Archiv für die Kategorie Nachgefragt bei…

Nachgefragt bei … Ninespo (Teil 2)

Im zweiten Teil des Interviews mit ninespo outet sie sich als klassisches Blog-SuB-Opfer: Mit dem Bloggen kam der SuB … Ihre Abneigung gegenüber der High Fantasy aufgrund von „Herr der Ringe“ finde ich ziemlich schade, denn moderne High-Fantasy-Bücher sind längst nicht so dröge wie Tolkien. Und jetzt gehe ich besser in Deckung, bevor mich die Mittelerde-Fans steinigen. Auf jedem Fall viel Spaß mit dem zweiten Teil! Was hat deine Leseleidenschaft geweckt? Die wurde bereits in jungen Jahren von meiner Mutter geweckt. Sie hat mir vorgelesen und irgendwann habe ich mitgelesen. Es war auch förderlich, dass meine Mutter meine Lesewut mit neuen Büchern […]

21. November 2014         

Nachgefragt bei … Ninespo (Teil 1)

Im letzten Interview des Jahres gibt sich eine Hamsterliebhaberin die Ehre. Beim Besuch von ninespo fällt der Blick sofort auf das virtuelle Haustier. Im Interview geht es aber wie gewohnt vor allem um das Bloggen und Lesen. Wobei mir da wieder aufgefallen ist, wie unterschiedlich die Leute auf die Frage nach der Bloggerwelt reagieren. Meiner Meinung nach ist jeder nach zwei Jahren bloggen vollauf qualifiziert, sich zur Bloggerszene zu äußern. Auf jedem Fall viel Spaß und morgen folgt der zweite Teil! Wie würdest du dich selbst in drei Sätzen beschreiben? Ich würde sagen, dass ich eine aufgeschlossene Person bin, die gerne […]

20. November 2014         

Nachgefragt bei … Winterkatze (Teil 2)

Heute geht es weiter mit dem Interview mit der Betreiberin von Winterkatzes Buchblog. Ich glaube, sie ist die erste interviewte Person, die auf KEINEN Fall in die Welt von Harry Potter klettern wollen würde. Sympathiepunkte sammelt sie bei mir dafür mit der Nennung von Joan Aiken (hach, wie habe ich die Felix-Trilogie mit „Geh, zügle den Sturm“ usw. verschlungen) und Edith Nesbit („Die Kinder von Arden“ müsste ich unbedingt mal wieder lesen!). Ihre Aussage „Eher scheue ich vor typischen Feuilletontiteln zurück – zumindest vor denen, bei denen das Schreiben um des Schreibens willen betrieben wird und weniger, um eine Geschichte zu […]

26. September 2014         

Nachgefragt bei … Winterkatze (Teil 1)

Dieser Blog lässt sich besser als ein Blog mit als über Büchern beschreiben, mit jede Menge Cat Content. Seit 2009 aktiv kann er als ziemliches Urgestein bezeichnet werden. Die Rede ist von Winterkatzes Buchblog. In diesem Teil spricht Winterkatze über ihr „Markenzeichen“, die „Wohnzimmer-Atmosphäre“. Und wer sich wundert, dass dieser Interviewteil relativ kurz ist: Keine Bange, morgen im zweiten Interviewteil wird sie gewohnt ausführlich. Viel Spaß! Wie kamst du auf die Idee, über Bücher zu bloggen? Als ich anfing, über Bücher zu bloggen, hatte ich schon eine ganze Weile Spiele und Bücher für Onlinemagazine rezensiert. Wenn man aber für ein Onlinemagazin […]

25. September 2014         

Nachgefragt bei … Kermit (Teil 2)

Im zweiten Teil des Interviews mit Kermit von Seitenteich werden Erinnerungen wach: „Die fließende Königin“ von Kai Meyer muss ich unbedingt mal wieder lesen. Oder „Die Nebel von Avalon“ von Marion Bradley. Ansonsten bleibt für Kermit nur zu hoffen, dass sie sich von Flohmärkten demnächst besser fernhalten kann. Damit nicht eines Tages nur noch Bücher im Kleiderschrank sind! Viel Spaß auch mit diesem Teil. Was hat deine Leseleidenschaft geweckt? Papi sei Dank liegt mir das Lesen wortwörtlich im Blut und ich habe schon als Kind alles verschlungen, was mir die Altersbeschränkung unserer Dorfbibliothek erlaubt hat. Während der Grundschule wurde es dann etwas […]

17. Juli 2014         
Seite 1 von 1612345...10...Letzte »