Archiv für die Kategorie Buchmesse

Buchmesse 2010: Meet & Greet mit Kai Meyer

Vorweg gebe ich zu, dass ich nicht mehr die Zeit gefunden habe, mich intensiv auf das Meet & Greet vorzubereiten und durch die Lesung auch schon viele Fragen geklärt waren, bevor ich sie stellen konnte. So hat sich vieles nun etwas wiederholt. Wir haben uns dann vor allen auf Kai Meyer generelles Schaffen konzentriert. Wirklich ernsthaft mit dem Schreiben hat er mit 18, 19 Jahren angefangen – auch wenn er natürlich aus Jugendlicher auch schon von seinen Ergüssen überzeugt war. Sein erstes Werk veröffentlichte er dann mit 23 Jahren, seit Mitte der 90er Jahre kann er von der Schriftstellerei leben […]

13. Oktober 2010         

Buchmesse 2010: Lesung von "Arkadien brennt" mit Kai Meyer und Andreas Fröhlich (2)

Danach ging es allgemeiner weiter: Auf die Frage von Andreas Fröhlich, ob er von anderen Autoren abschreiben würde, erklärte Kai Meyer, dass er natürlich nicht abschreibt. Aber vor allen bei Comic- und Hörspielautoren guckt er sich ab, wie andere Schreiber in Szenen einsteigen und ähnliches. Er gab auch offen zu, dass er viele seiner eigenen Bücher mittlerweile anders schreiben würde. Anschließend wurde noch etwas über die Aussprache der italienischen Namen gesprochen, denn Kai Meyer hatte bemerkt, dass Andreas Fröhlich einiges anders als er ausgesprochen hatte. Zunächst berichtete Kai Meyer, da er selber kein Italienisch kann, wäre er zu seinen sizilianischen […]

12. Oktober 2010         

Buchmesse 2010: Lesung von "Arkadien brennt" mit Kai Meyer und Andreas Fröhlich (1)

Mein persönliches Messehighlight war natürlich das Treffen mit Kai Meyer. Vorher sind Mailin und ich selbstverständlich zur Lesung ins Lesezelt, wo wir noch einen schönen Platz in der ersten Reihe ergattern konnten. Dann kam Kai Meyer rein und setzte sich direkt in die Nische neben uns, dort wurde er von Thomas Dräger für die Fantastische Woche einmal schnell interviewt: [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=LmfT-lSDkek] Kurz darauf ging es dann auch schon los und wir stellten schnell fest: Andreas Fröhlich und Kai Meyer sind ein tolles Team und scheinen sich blendend zu verstehen! Ich hatte aber schon so etwas gemutmaßt, nachdem die beiden sich schon […]

11. Oktober 2010         

Buchmesse 2010: Bettina Belitz und "Scherbenmond"

Als wir am AzuBistro ankamen, war es schon ziemlich voll, ein gutes Dutzend Leute musste stehen und viele hatten schon Stühle von benachbarten Stand geholt (ich mir dann auch) – ich will mir gar nicht vorstellen, was los gewesen wäre, wenn „Scherbenmond“ an einen Besuchertag vorgestellt worden wäre! Bettina Belitzs erste Lesung aus „Scherbenmond“ bekam also die gebührende Aufmerksamkeit. In der Einleitung wurde erklärt, dass Ellie und Colin getrennt waren und ihr Vater verschwunden ist. Daraufhin ist Ellie zu ihrem Bruder nach Hamburg – welcher der ganzen Nachtmahrsache immer noch nicht sehr offen gegenüber steht. Dort erhält sie, vermutlich von […]

10. Oktober 2010         

Buchmesse 2010: Cassandra Clares "City of Bones" wird verfilmt!

Die „Chroniken der Schattenjäger“ (Infernal Devices) erscheinen im Frühjahr auf Deutsch – so lange könnt Ihr ja schon einmal auf der hübschen (englischen) Homepage vorbeisurfen: Hier. Die Übersetzung von „City Of Fallen Angels“, der vierte Band der „Chroniken der Unterwelt“ ist für Herbst 2011 angekündigt. Jetzt aber zur besten Neuigkeit, welche ich so eben entdeckt habe, als ich noch einmal wegen den Gespräch mit Frau Blümcke nachrecherchiert habe: „City of Bones“ wird verfilmt! Cassandra Clare schreibt in ihrem Blog: You know I always promise that I will give you guys movie news at the very moment I am allowed to […]

10. Oktober 2010         
Seite 1 von 212