Archiv für die Kategorie Kinder-/Jugendbuch

„The Rithmatist“ von Brandon Sanderson

More than anything, Joel wants to be a Rithmatist. Rithmatists have the power to infuse life into two-dimensional figures known as Chalklings. Rithmatists are humanity’s only defense against the Wild Chalklings. Having nearly overrun the territory of Nebrask, the Wild Chalklings now threaten all of the American Isles. As the son of a lowly chalkmaker at Armedius Academy, Joel can only watch as Rithmatist students learn the magical art that he would do anything to practice. Then students start disappearing—kidnapped from their rooms at night, leaving trails of blood. Assigned to help the professor who is investigating the crimes, Joel and […]

„His Dark Materials: Der goldene Kompass“ von Philipp Pullmann

Es beginnt alles in Oxford, wo ein Mädchen namens Lyra ein altehrwürdiges Internat besucht. Lyra ist klug, ein bisschen wild und unendlich neugierig. Und es gibt viel in Ihrer Umgebung, was ihre Neugier immer neu entfacht. Was ist es, was ihr geheimnisvoller Onkel Lord Asriel hoch oben im eisigen Norden Europas erforscht? Was hat die ehrgeizige junge Wissenschaftlerin Mrs. Coulter mit diesen Forschungen zu tun? Ist sie etwa eine Konkurrentin des Onkels und freundet sich nur deshalb mit Lyra an? Weshalb verschwinden in der Gegend um Oxford immer wieder Kinder, Söhne und Töchter armer Leute meist, die niemand außer den […]

12. September 2014         

„Wir beide, irgendwann“ von Jay Asher und Carolin Mackler

Der offizielle Klappentext ist schon sehr ausführlich, was den Inhalt angeht. Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um […]

29. Juli 2014         

„Im Pyjama um halb 4“ von Gabriella Engelmann und Jakob M. Leonhardt

LULU: Hi. Bist du zufällig Ben? Lulu sucht verzweifelt nach Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Ben sucht nach gar nichts, findet aber plötzlich eine Facebook-Nachricht von irgendeiner Lulu in seinem Posteingang. Die beiden haben sich nie gesehen und dennoch fühlen sie sich gleich beim ersten Kontakt, als hätten sie nur aufeinander gewartet. Von diesem Moment an chatten Lulu und Ben jeden Tag, erzählen sich Dinge, die sie niemandem anderen auf der Welt anvertrauen würden. Mehr und mehr erkennen sie, das nicht alles ist, wie es scheint. Aber plötzlich entsteht da so ein Gefühl, gegenüber diesem Fremden, […]

3. Dezember 2013         

„Dark Inside“ von Jeyn Roberts

1. Aries kämpft sich nach einem Erdbeben durch zerstörte Straßen. 2. Clementine überlebt als Einzige ein Blutbad in der Gemeindehalle. 3. Mason verliert all seine Freunde bei einem Bombenanschlag. 4. Michael entkommt nur knapp dem Amoklauf zweier Polizisten. Vier Jugendliche kämpfen in einer postapokalyptischen Welt um ihr Überleben. Sie können niemandem trauen. Nicht einmal sich selbst. Nach einem verheerenden Erdbeben kämpft sich Aries durch die zerstörten Straßen. Clementine ist die Einzige, die ein Blutbad in der Gemeindehalle überlebt. Durch einen Bombenanschlag auf seine Schule verliert Mason all seine Freunde. Michael entkommt in letzter Minute dem Amoklauf von zwei Polizisten. Sie alle […]

22. Oktober 2012         
Seite 1 von 512345