Archiv für die Kategorie 2,5 Sterne

„Mein Herz tanzt“ von Julia Holden

Für diese Rezension habe ich ernsthaft überlegt, die Rubrik „Keine Rezension“ einzuführen … Die 25-jährige Linda Stone staunt nicht schlecht, als sie eines Tages einen mysteriösen Brief erhält, darin ein Foto von zwei Revuetänzerinnen aus dem Paris der 1960er Jahre. Eine der Tänzerinnen sieht Linda zum Verwechseln ähnlich: es ist ihre Mutter Maggie, die gestorben ist, als Linda noch ein kleines Mädchen war. Auf den Spuren ihrer Mutter macht sich Linda auf nach Paris, in die schillernde Welt der bunten Revuen und der anmutigen Tänzerinnen. Aber Paris wäre nicht Paris, wenn nicht auch ihr Herz schon bald Pirouetten drehen würde … […]

27. Februar 2013         

„Die Giftmeisterin“ von Eric Walz

Aachen kann sehr kalt sein – und mörderisch. Denn der Tod geht um am Hof Karls des Großen – und eine ungewöhnliche Frau beginnt zu ermitteln: »Aachen, am Heiligen Abend im Jahr des Herrn siebenhundertneunzig und neun. Das Jahrhundert liegt in seinen letzten Zügen. Dies ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: zwischen mir, der Gräfin Ermengard, und der Fremden Fionee, die von allen gemieden wird, und von der ich mittlerweile weiß, dass sie eine Giftmeisterin ist. Und es ist die Geschichte eines Verbrechens. Ich sollte besser sagen zweier Verbrechen: des einen, das ich aufgeklärt habe, und des anderen, das ich […]

7. April 2011         

Rezension: „Pastworld“ von Ian Beck

Caleb ist eigentlich nur Tourist in Pastworld. Doch er gerät in einen Hinterhalt und steht plötzlich unter Mordverdacht – ein Verbrechen, worauf im Viktorianischen London die Todesstrafe steht … Eve ist in Pastworld aufgewachsen und ahnt nichts von der Existenz einer Außenwelt. Doch sie spürt den Atem eines schattenhaften Verfolgers, flieht vor einer unsichtbaren, tödlichen Bedrohung. Calebs und Eves Fluchtwege kreuzen sich und ihre Schicksale werden untrennbar miteinander verbunden – denn als Kreatur der Vergangeheit und der Zukunft ist das Phantom für Caleb und Eve der Schlüssel zum Überleben und zugleich die größte Gefahr, der sie sich stellen müssen! Meine Rezension zu […]

26. September 2010