Ein Jahr mit Brandon Sanderson

sanderson_Banner_dt

Von Alcatraz über Mistborn bis zu Warbreaker Crini und ich wollen uns als große Brandon-Sanderson-Fans einmal komplett durch die Welt von Cosmere lesen. Die Challenge versteht sich als koordinierte Langzeitleserunde, welche den intensiven Austausch über Sandersons Werke ermöglichen soll. Dafür werden wir ab und zu Leseabende veranstalten und vielleicht schaffen wir auch die ein oder andere Leserunde?

Da Sanderson ein fleißiger Schreiber ist, gibt es eine breite Auswahl sowohl an epischer High-Fantasy als auch „normaler“ Fantasy und Science Fiction, sowie zwischen Einzelbänden und Serien. Zudem ist er auch in Deutschland sehr populär, so dass fast alle seine Bücher übersetzt werden, auch gibt es viele Geschichten als Hörbücher. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

sanderson_dt

Ablauf: Die Challenge wird von Crini und mir veranstaltet. Ihr könnt Euch ab jetzt bis zum 10. August mit einem Kommentar anmelden, um nach Ende der Challenge und erfolgreichen Lesen und Rezensieren von mindestens drei Büchern an einer Verlosung teilzunehmen. Wir verlosen unter unseren jeweiligen Teilnehmern jeweils ein Buch von Brandon Sanderson im Maximalwert von 20 Euro. Es ist aber auch ohne Anmeldung jederzeit möglich einzusteigen und an unseren Leserunden etc. teilzunehmen. Die Challenge endet am 31. Juli 2015.

Wir freuen uns auf Euch!

Crini & Elena

Nützliche Links:
Cosmere: http://stormlightarchive.wikia.com/wiki/Cosmere
Liste seiner Bücher: http://en.wikipedia.org/wiki/Brandon_Sanderson#Bibliography
Extras: http://brandonsanderson.com/library/

Teilnehmerliste:
Biluma
Claudia Kolberg
Melanie
Anja
Neyasha

1. August 2014         

14 Kommentare

  1. Biluma sagt:

    Hallo!

    Ich wollte mich sowieso mal an die Sanderson-Bücher wagen, als ist die Challenge genau richtig für mich! Freu mich drauf! :)

    LG

  2. Hallo :)

    Bisher habe ich nur Steelhearr gelesen und das hat mich total weggehauen ;) aus diesem Grund wollte ich ohnehin noch mehr von ihm lesen und da mache ich gerne mit :)

    Liebe grüsse
    Claudi

  3. Neyasha sagt:

    Jetzt führst du mich aber arg in Versuchung, da ich ohnehin schon längst mal etwas von Sanderson lesen möchte. Ob ich aber wirklich gleich mit einer ganzen Challenge in sein Werk einsteigen sollte? Ich weiß ja noch nicht mal, ob ich mit seinem Schreibstil was anfangen kann.
    Zumindest seine Sturmlicht-Bücher gibt es sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch in der Bücherei, das wäre ja schon mal eine gute Voraussetzung. Na, ich werde es mir mal bis zum 10. August überlegen.

  4. Elena sagt:

    Wow, schon drei Rückmeldungen!

    @Biluma und Claudia
    Danke für die Anmeldungen, habe Euch eingetragen. :)

    @Neyasha
    Die Mistborn-Trilogie sollten eigentlich auch vorhanden sein, sonst sollte die Bibliothek diese dringend anschaffen! Und dann hättest ja schon die „benötigten“ drei Bücher geschafft. *zwinker* Fände es super, wenn du auch mitliest!

  5. Neyasha sagt:

    Ja, es gibt, glaub ich, noch einige mehr Bücher von ihm dort. Ich hatte im Katalog bisher nur noch den Sturmlicht-Chroniken geschaut, weil ich die eben schon seit längerer Zeit auf meiner Leseliste habe. Ich wollte halt nur nicht wieder eine unvollständige, lange Reihe beginnen, um dieses ewige Warten wie beim „Song of Ice and Fire“ zu vermeiden …
    Das würde natürlich eher für eine abgeschlossene Trilogie wie Mistborn sprechen, aber die reizt mich nicht so sehr.
    Naja, ich denk noch weiter drüber nach. ;-)

  6. Melanie S. sagt:

    Ich habe ja erst gezögert, weil ich mir nicht sicher war, ob ich mich für eine Challenge anmelden soll wenn ich den Autor davor noch gar nicht kenne. Aber hey, ich habe schon zwei seiner Bücher hier und ein drittes steht ganz oben auf der Wunschliste und das wollte in dem Jahr wohl wirklich machbar sein :P ich bin also offiziell dabei und morgen kommt auch mein Post dazu ;) Allerdings muss ich mich dann nochmal in Ruhe mit all seinen Reihen auseinander setzen… so detailliert wie seine Welten aufgebaut sein sollen, wäre es schon gut, wenn ich da ein System habe und ich bin furchtbar neugierig wie sich diese Welt über die Jahrhunderte auch verändert!

  7. Anja sagt:

    So, hier also offiziell: ich möchte gerne mitmachen :) Als erstes werde ich dann wohl Steelheart lesen, um zu testen, ob das was für mich ist. Aber wenn ihr alle so von Sanderson schwärmt, muss das ja eigentlich so sein!

  8. Winterkatze sagt:

    Ich bin mir auch noch nicht so ganz sicher, obwohl ich schon eine Weile was von Sanderson ausprobieren wollte. Aber die Bibliothek hat nur sieben Titel von ihm im Bestand (und die meisten scheinen auch mehrfach vorgemerkt zu sein, was immer zu langen Wartezeiten führt) und wenn ich das richtig sehe, dann ist keine einzige Reihe vollständig vorhanden.

  9. Elena sagt:

    Yeah, noch zwei Mitleser! :)

    @Neyasha
    Wenn du warten willst, bis die Sturmlicht-Chroniken abgeschlossen sind, wird das wohl nichts vor 2020, weil die Reihe soll nach aktuellen Stand ja zehn Bände bekommen (was auf Deutsch dann zwanzig Stück sein werden) XD Ich glaube, ursprünglich hatte mich Mistborn auch nicht so angesprochen, aber mich dann doch sehr rasch überzeugt. Ansonsten vielleicht „Steelheart“ oder „Warbreaker“ (das wäre ein Einzelband) zum Start? :)

    @Melanie
    Diese Einstellung lobe ich mir! Freue mich sehr, dass du dabei bist!

    @Anja
    Auch über deine Teilnahme freue ich mich! Vielleicht magst ja nächste Woche bei mir und Melanie in der Leserunde mitlesen?

    @Winterkatze
    Keine einzige Reihe vollständig vorhanden? Was sind denn das für Zustände?! Wobei … außer der ersten Mistborn-Trilogie gibt es ja auch noch keine vollständig veröffentlichte Reihe. Allerdings einige Einzelbände wie zum Beispiel „Elantris“. Ich kann dir übrigens auch die Hörbücher sehr empfehlen, ich bin ja sowieso ein Fan von Detlef Bierstedt als Sprecher und ich habe mich durch ganze fünf ellenlange Hörbücher gehört :)

  10. Winterkatze sagt:

    Von den Alcatraz-Romanen sind zum Beispiel nur zwei vorhanden, da frage ich mich dann schon, ob ich anfangen soll zu lesen.

    Und bei Hörbüchern muss ich immer nach meinen Quellen schauen und Prioritäten setzen. ;)

  11. Elena sagt:

    Stimmt, Alcatraz gibt es ja auch noch. Hm, na schauen wir mal, wie du deine Prioritäten setzt ^^

  12. Neyasha sagt:

    So, ich habe mich dazu entschlossen, dass ich es mit Sanderson versuchen will und an der Challenge teilnehmen werde.
    Einen entsprechenden Beitrag werde ich auf meinem Blog dann in den nächsten Tagen schreiben.

  13. Elena sagt:

    Freut mich sehr, dass du dabei bist!

  14. Neyasha sagt:

    Einen Monat vor Challenge-Ende muss ich leider schon mein Scheitern verkünden. Nach zwei Abbrüchen habe ich es noch mit „Alcatraz“ probiert und den 1. Band auch gelesen, aber ich habe einfach keine Lust auf weitere Bände. Es wird also leider bei dem einen Buch bleiben.
    Mehr dazu hier: http://neyasha.blogspot.co.at/2015/06/sanderson-und-eine-gescheiterte.html